Forensische Schriftenuntersuchung

Die Echtheit handschriftlicher Dokumente. Oft ist sie Bestandteil von Gerichtsverfahren und sorgt für Diskussionen auch bei Sachverständigen. Die forensische Untersuchung liefert die Beweise zum Beispiel bei Testaments-Fälschungen oder klassischen Unterschriftsfälschungen auf Dokumenten und Schriftstücken. Forensische Schriftuntersuchung wird durch unsere öffentlich bestellte und vereidigte Schrift-Sachverständige mit eigenem Urkundenlabor durchgeführt.

  • Beratung, Gutachtenerstellung und -vertretung vor Gericht
  • Schriftvergleichende und kriminaltechnische Untersuchungen
  • Echtheits-, Urheberschafts- bzw. Identitätsprüfung
  • Nachweis von Manipulationen, Zufügungen o.a.
  • Untersuchung auf blinden Druckrillen
  • Sichtbarmachung und Entziffern von Schriften u.a.
  • Altersbestimmung